Gastbeitrag: Hunde vegetarisch ernähren – muss/darf/kann das sein?

Ich gestehe, dass ich mich nicht sofort getraut habe, das Dokument zu öffnen, in dem der Gastbeitrag von Birgit Lorz steckte. Sie hatte sich über die Neue Presse an die Hundeblog-Redaktion gewandt und einen Artikel über vegetarische Hundeernährung angeboten. Ihr ahnt nicht, was mir so alles Mögliche und vor allem Unmögliche angeboten wird inzwischen. Aber zum Glück war ich dann doch mutig – dafür wurde ich belohnt, dann musste ich grinsen. Lest selbst.

Viele Hunde essen gern Banane, aber macht sie das zu Vegetariern?
Viele Hunde essen gern Banane, aber macht sie das zu Vegetariern?

Mittlerweile ist die vegetarische Lebensweise ein Trendzug, auf den immer mehr Menschen aufspringen. Die armen Tiere, die schlimme Tierhaltung oder der Anblick einer Schweineschlachtung sind oftmals Auslöser für die plötzliche Erkenntnis, dass der Mensch eigentlich gar kein Fleisch zum Leben braucht. Wer es ganz genau nimmt, wird zum Veganer, und stellt seine Ernährung komplett auf nicht-tierische Lebensmittel und Produkte um.

Doch muss ein Hund Vegetarismus seines Herrchens oder Frauchens gleich mitmachen? Ob vegetarische Hundeernährung sinnvoll ist oder nur eine Laune des Menschen, werde ich in diesem Beitrag genauer betrachten.

Weiterlesen »